Zutritt verwehrt, Tür beschädigt

  • VonRedaktion
    schließen

Gießen (pm). Weil ein Schnellimbiss am Donnerstag schon geschlossen und eine Reinigunsgkraft ihm den Zutritt daher verwehrt hatte, hat ein 20-Jähriger gegen die Eingangstür des Imbisses geschlagen und getreten, bis die Tür splitterte. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 300 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare