+
Die Zonta-Frauen mit Rosen vor dem Polizeipräsidium. PM

Zonta verschenkt Rosen an Polizistinnen

  • schließen

Gießen (pm). Anlässlich des internationalen Frauentages haben die Frauen des Zonta Clubs Burg Staufenberg-Gießen gelbe Rosen an Polizistinnen verteilt. "Wir wissen und schätzen sehr, welch hohen Anteil Polizistinnen an einer angstfreien Welt haben. Daher verteilen wir die Rosen an Frauen, deren Arbeit auffällt, wenn sie ausfällt": Mit diesen Worten überreichte Präsidentin Ursula Herrmann die Rosen und eine Urkunde im Gießener Polizeipräsidium. Es ist Tradition, dass jedes Jahr Zontians gelbe Rosen an Frauen verteilen, die im Verborgenen wirken, die sich täglich den Herausforderungen ihres verantwortungsvollen Berufes stellen, mit dem Ziel eines friedlichen Miteinanders. Derzeit sind im Gießener Polizeipräsidium 670 Polizistinnen und Verwaltungsmitarbeiterinnen tätig.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare