Zahl der Neuinfektionen geringer

  • Marc Schäfer
    vonMarc Schäfer
    schließen

Gießen(mac). "Nur" 17 neue Corona-Fälle im Landkreis Gießen von Sonntag auf Montag meldete das Gesundheitsamt am Montagnachmittag. Demnach wurden im Kreisgebiet 1601 aktive Fälle registriert, am Sonntag lag die Zahl bei 1596. Die Gesamtzahl der Corona-Fälle stieg von 2546 um 17 auf 2563. In der Stadt Gießen wurden 589 aktive Fälle gezählt, sieben mehr als noch am Sonntag. Die Sieben-Tage-Inzidenz lag am Montag bei 148,1 und damit höher als zuletzt (130,3).

Am Universitätsklinikum Gießen-Marburg wurden am Montag auf der Intensivstation 23 Patienten versorgt, auf der Normalstation waren es 16 Patienten.

Zudem werden acht Patienten in Quarantäne betreut, die wegen einer anderen Erkrankung in der Klinik behandelt werden müssen und unter behördlich angeordneter Quarantäne stehen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare