Zahl gesunken

  • vonRedaktion
    schließen

Gießen(bf). Die Zahl der Corona-Fälle sinkt weiter. Wurden am Montag noch kreisweit 2608 Fälle (799 in Gießen) gemeldet, waren es am Dienstag 2323 (704, Inzidenz 207,1). An oder mit Corona sind im Landkreis bislang 207 Menschen gestorben, 40 mehr als noch am Tag zuvor gemeldet worden waren, was aber mit Nachmeldungen aus dem Dezember zu erklären ist. Als "konstant verschärft" bezeichnen indes die Verantwortlichen am Evangelischen Krankenhaus die Corona-Lage im Haus. Derzeit werden dort 15 Covid-Patienten auf Normalstation und fünf weitere auf Intensivstation betreut. Am Universitätsklinikum ist die Patientenzahl erstmal wieder unter 100 gesunken. Am Dienstag wurden dort insgesamt 98 Patienten mit Covid-19 betreut, davon 41 auf den Intensivstationen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare