1. Gießener Allgemeine
  2. Gießen

Wohltätigkeitsflohmarkt von Round Table 94

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Redaktion

Kommentare

Der große Wohltätigkeitsflohmarkt »Gießener Tage« des Service-Clubs Round Table 94 Gießen geht am letzten April-Wochenende in seine zwölfte Auflage. Mit Unterstützung der Messe Gießen heißt es wieder »Ausmisten und Einkaufen für den guten Zweck«.

Der große Wohltätigkeitsflohmarkt »Gießener Tage« des Service-Clubs Round Table 94 Gießen geht am letzten April-Wochenende in seine zwölfte Auflage. Mit Unterstützung der Messe Gießen heißt es wieder »Ausmisten und Einkaufen für den guten Zweck«.

Bereits freitags bauen die Tabler und »Old-Tabler« die Verkaufstische in den Bereichen Möbel, Kinderspielzeug und Nippes beziehungsweise »Sammeln und Seltenes« oder Bekleidung auf. Am Samstag (29. April) ist der Tag der Anlieferung. Sachspenden können dann zwischen 8 und 16 Uhr an den Hessenhallen abgegeben werden. Diese werden am Sonntag (30. April) zwischen 8 Uhr und 15 Uhr von den Mitgliedern des Service-Clubs für gute Zwecke verkauft. 2016 erzielte der Gießener Tisch ein Rekordergebnis: 1560 Besucher und Einnahmen von rund 25 000 Euro stehen in der Bilanz.

Anliefern am 29. April

Der Erlös soll wie in den Jahren zuvor zur Unterstützung sozialer Projekte eingesetzt werden, und zwar in der Region. Unter anderem unterstützt der RT94 im Rahmen von »Service-Projekten« die »Produktionsschule am Abendstern« in Heuchelheim, das Projekt »Mahlzeit« des Caritasverbandes Gießen, die Wohnungslosenhilfe »Die Brücke« des Diakonischen Werks und die Hilfeeinrichtung für Frauen »Oase« der Mission Leben.

Auch interessant

Kommentare