IMG_2103_090721_4c_1
+
In der Nähe welcher Ring-Abfahrt ist dieses Foto aufgenommen worden?

Wo stand der Fotograf?

  • Jens Riedel
    VonJens Riedel
    schließen

Gießen (jri). Gießen und der Gießener Ring gehören fast schon so eng zusammen wie Gießen und die Lahn. Der Gießener Ring wurde 1979 durch den Bau der Südtangente fertiggestellt und kostete damals über 300 Millionen D-Mark. Er erstreckt sich über die A 485 vom Gießener Nordkreuz bis zum Dreieck Bergwerkswald, von dort führt er als B 49 in Richtung Wetzlar bis zum Lahnfelddreieck.

Dort führt der Ring auf die B 429 bis nach Wettenberg, wo das letzte Stück über die A 480 wieder zurück zum Gießener Nordkreuz führt.

Es gibt kaum eine Stelle in Gießen, von der aus man mit dem Auto länger als 5 Minuten braucht, um den Gießener Ring zu erreichen. Und es gibt auch kaum eine Stelle in Gießen, von der aus man - vor allem abends und nachts - den Gießener Ring nicht hört. Von einer Hassliebe zwischen den Gießenern und ihrem Ring zu sprechen, wäre aber sicher übertrieben. In unserem heutigen Quiz wollen wir wissen, wie gut unsere Leser den Gießener Ring kennen. Auf dem Foto ist der Gießener Ring von einer Brücke aus fotografiert. Unsere Frage lautet: In der Nähe welcher Ring-Anschlussstelle liegt diese Brücke? Tipp: Anhand des Hintergrundes auf dem Foto und mit den drei Antwortmöglichkeiten sowie dem Ausschlussverfahren ist die Frage relativ einfach zu beantworten

T - Ursulum

I - GI-West/Heuchelheim

E - Uniklinikum/Kleinlinden

Der Buchstabe der richtigen Antwort liefert Ihnen, liebe Leserinnen und Leser, den sechsten und letzten Buchstaben für das Wochen-Lösungswort.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare