Wieder "Mach(s) mit Gießen"

  • vonRedaktion
    schließen

Gießen(pm). Am Sonntag, 6. September, steigt zum zehnten Mal "Mach(s) mit Gießen" am Ulenspiegel. Das Projekt bietet kreativen Produzenten und Herstellern, Musikern, Poeten und anderen Künstlern eine Plattform. Es steht ausreichend Freifläche zur Verfügung, sodass der coronabedingte Abstand zwischen den Besuchern eingehalten werden kann.

Das Projekt Hausgemachtes bietet gemeinsam mit der raumstation3539 einen Nachmittag voller Inspiration und Kreativität - zum Relaxen, Stöbern, Tanzen, Zuhören.

Die Veranstaltung findet am 6. September von 14 bis 19 Uhr im Außenbereich bzw. Biergarten des Ulenspiegel statt. Der Eintritt ist frei.

Neben den Ausstellern mit ihren hausgemachten Produkten werden sich auch diverse kulturelle und soziale Initiativen aus Gießen präsentieren. Darüber hinaus werden Livemusik und viele unterschiedliche Mitmachaktionen, wie beispielsweise Yoga oder Jonglage, den hausgemachten Markt abrunden. Es darf jeder mitmachen, der etwas Hausgemachtes ausstellen, vorführen oder verkaufen möchte. Von Kunst, Fotos, Schmuck, Kleidung, Holzarbeiten über Akustikmusik, Band, Textbeiträgen, Jonglage oder einem kleinen Theaterstück, bis hin zur selbst gemachten Marmelade oder Limo. Anmeldungen: machsmitgiessen@gmx.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare