Wieder Jazz im Ulenspiegel

  • VonRedaktion
    schließen

Gießen (pm). Es gibt gute Nachrichten von der Jazzinitiative Gießen (JazzIG). Nach dem Doppelkonzert des Benjamin Kolloch Quartetts und Burkhard Mayer Orgeltrios am vergangenen Mittwoch geht es weiter mit den Mittwochskonzerten der JazzIG-Konzertreihe im Ulenspiegel. Es folgt am 20. Oktober ein CD-Release-Konzert des GBL-Trios mit Sven Grau, Joe Bonica und Detlef Landeck.

Im November präsentiert die JazzIG Christoph Jilos Formation Chinchilla Star, mit einem Programm aus Soul, Funk und NuJazz (3. November) und das Onyx-Trio (17. November). Das Tess Wiley Jazz Quartett und die Formation Reloaded von Hans Kreuzinger folgen dann am 1. und am 15. Dezember.

Die Konzerte beginnen um 20.30 (Einlass 20 Uhr) und werden unter 2G (geimpft / genesen mit offiziellem Nachweis) stattfinden. Der Eintritt beträgt 12 Euro (ermäßigt 6 Euro für Studierende/Schüler).

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare