Wenige Karten im Vorverkauf

  • vonRedaktion
    schließen

Gießen(gl). Nachdem über so viele Wochen das Stadttheater wie auch die taT-Studiobühne für das Publikum geschlossen waren, ist man am Stadttheater frohen Mutes, nach dem Sommer, ab Ende August, wieder einen - wenn auch ungewöhnlichen - Spielbetrieb aufnehmen zu können.

Bereits jetzt kann man im Vorverkauf Tickets für ausgewählte Vorstellungen von August bis Oktober erwerben. Es kann allerdings nur ein kleines Publikum für die Vorstellungen eingelassen werden. Sollten Tickets vergriffen sein, gibt es Trost: Weitere Vorstellungen werden spätestens Ende August in den Vorverkauf gehen. Infos zu den verfügbaren Vorstellungen gibt es auf www.stadttheater-giessen.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare