Weltgebetstag in St. Thomas Morus

  • VonRedaktion
    schließen

Gießen (pm). Am Freitag, 5. März, lädt die ökumenische Vorbereitungsgruppe zum Weltgebetstag ein zur »Offenen Kirche« nach St. Thomas Morus, Grünberger Straße 80. Von 16 bis 20 Uhr ist die Kirche geöffnet und lädt ein zu Stille, Andacht und Gebet. Flankiert wird dieses Angebot von Stationen mit kleinen Impulsandachten und Musik.

Das diesjährige Gastland des Weltgebetstages ist Vanuatu, ein Inselstaat auf der Höhe von Australien und Neuseeland. Einerseits ist es in tropisches Inselparadies, andererseits ist es besonders durch den Klimawandel bedroht. So geht es bei diesem Weltgebetstag nicht mehr nur um die Gleichberechtigung der Frauen, gemeinsames Beten, Feiern und Informieren, sondern auch um Klimagerechtigkeit.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare