Die Oberbürgermeisterin mit ihrer jungen Helferin vor dem Baum. FOTO: PM
+
Die Oberbürgermeisterin mit ihrer jungen Helferin vor dem Baum. FOTO: PM

Weihnachtsbaum im Rathaus ist geschmückt

  • vonRedaktion
    schließen

Gießen(pm). Traditionell basteln Kinder der städtischen Kitas jedes Jahr Weihnachtsschmuck und statten damit zusammen mit Oberbürgermeisterin Dietlind Grabe-Bolz den großen Weihnachtsbaum aus, der Besucher im Gießener Rathaus erfreut. Das gemeinsame Schmücken war in diesem Jahr aufgrund von Corona aber nicht möglich. Der Baum steht dennoch - mit Unterstützung der neunjährigen Clara hat die OB nun die Weihnachtssaison im Rathaus-Atrium eröffnet und den Kita-Kindern aus der Ferne einen Weihnachtsgruß übermittelt: "Ich freue mich umso mehr auf das nächste Jahr, wenn wir wieder gemeinsam schmücken können. Frohe Weihnachten!" Kleine Geschenke gibt es auch dazu: Die Kinder der elf städtischen Kitas, die normalerweise teilnehmen, bekommen rechtzeitig zum Nikolaus Pixie-Büchlein und Schokolade.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare