+

Weihnachtsaktion der "Herzchen Eltern"

  • schließen

Gießen(son). Vollgepackt mit Geschenktüten, Nikolausstiefeln, Adventskalendern und einem Scheck in Höhe von 2153 Euro standen Mitglieder der Facebook-Gruppe "Gießener Herzchen Eltern" vor dem Kinderherzzentrum, um Mitarbeiter und Patienten der beiden Kinderherzstationen sowie Mitglieder des Vereins "Kinderherzen heilen" zu beschenken. Die Eltern, deren Kinder selbst Patienten auf den beiden Gießener Kinderherzstationen waren, hatten bei ihrer Weihnachtsaktion 3263 Euro eingenommen. Davon wurden unter anderem Anschaffungen für die Stationen bezahlt. Den Restbetrag erhält der Verein Kinderherzen heilen, der mit Spendengeldern unter anderem zwei Erzieherinnenstellen mitfinanziert sowie Unterstützung für die Anschaffung medizinischer Geräte leistet. "Außerdem haben wir Geschenke für die elf Langzeitpatienten gepackt, die manchmal bis zu einem Jahr auf Station liegen und auf ein Spenderherz warten müssen", sagte Johanna Kober. Dazukommen noch vierzig gefüllte Nikolausstiefel sowie zwei Adventskalender. Foto: son

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare