Viele neue Mitglieder

  • vonRedaktion
    schließen

Gießen(pm). Pandemiebedingt musste der Verein Haus & Grund Gießen seine Jahreshauptversammlung in den September verlegen. Jetzt konnte die Vorsitzende Christine G. Wagener knapp 90 Mitglieder in der Mehrzweckhalle in Allendorf begrüßen. In ihrem Geschäftsbericht erläuterte sie die positive Entwicklung der Mitgliederzahlen sowie die finanzielle Lage des Vereins. In den vergangenen zehn Jahren sei der Verein um rund 1000 Mitglieder gewachsen, was einen gestiegenen Arbeitsaufwand in der Beratung nach sich ziehe. Mittlerweile stehtneben Geschäftsführerin Andrea-Barbara Walker auch Maximilian Schmidt - beide Volljuristen - den Mitgliedern zur Verfügung. Nach längerem Lockdown gibt es jetzt wieder Präsenzberatungen nach vorheriger Terminvereinbarung für die Mitglieder.

Für 50 Jahre Mitgliedschaft wurden Wolfgang Croon, Egon Klein und Gertraud Reinhardt geehrt. Im Fachreferat des Abends führte Steuerberater Ernst-Michael Rinn in die steuerliche Problematik von Schenken und Vererben ein. Wichtig sei es laut Rinn, überhaupt eine Regelung zu treffen und zu verschriftlichen. Dazu gehören außer einem Testament auch Vollmachts- und Patientenverfügungen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare