VHC feiert 140 Jahre

  • VonRedaktion
    schließen

Gießen (ws). Der VHC Gießen hat sein 140-jähriges Bestehen im VHC-Wanderheim in Krumbach gefeiert. Vorsitzender Knut Otterson sagte: »Gerade in der heutigen Zeit der zunehmenden Technisierung und Vereinsamung ist es wichtig, die Verbindung zur Natur und zum Wandern in der Gemeinschaft Gleichgesinnter aufrecht zu erhalten«.

Hatte der VHC Gießen bei seinem 100-jährigen Bestehen 1981 noch 270 Mitglieder, so sind es zurzeit nur 74. Hinzu komme die starke Überalterung und der große Anteil der Frauen. 55 Frauen steht nur 17 Männer gegenüber. »Das Durchschnittsalter beträgt 73 Jahre«, sagte Otterson.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare