_144631_4c
+
In der »Wilden 13« sollen Container bezogen werden.

Verzögerung beim Ausbau der Kita »Wilde 13«

  • VonDagmar Hinterlang
    schließen

Gießen-Lützellinden (hin). Drei CDU-Anträge standen auf der Tagesordnung der zweiten Sitzung des Ortsbeirats in dieser Legislaturperiode. Elke Koch-Michel (Bürger für Lützellinden/BfL) hatte ihre Teilnahme abgesagt. Der Gemeindesaal sei zu klein und demzufolge nicht coronagerecht, lautete ihre von Ortsvorsteher Markus Sames vorgetragene Begründung.

Sames gab an, nach Alternativen gesucht zu haben. Weder das evangelische Gemeidehaus noch die Sporthalle hätten aber zur Verfügung gestanden. Stadtverordnetenvorsteher Joachim Grußdorf machte seinen Antrittsbesuch in Lützellinden. Er will nach und nach alle Gießener Ortsbeiräte besuchen.

Im Lützellindener Schwimmbad laufen derzeit noch Reinigungs- und Reparaturarbeiten. Einer Öffnung des Bades zur neuen Saison stehe aber nichts entgegen, hieß es.

Bei der Erweiterung des Familienzentrums »Wilde 13« kommt es offenbar zu Verzögerungen. Der Ortsbeirat fordert Auskunft über den Sachstand. Ein Bürger informierte über den geplanten Erstbezug der Container in der »Wilden 13« am 15. Oktober. So zumindest es sei dem Kita-Beirat mitgeteilt worden

Um wildes Plakatieren zu vermeiden, sollen bei Wahlen künftig nur noch einige zentrale Stellen erlaubt sein, lautet ein Antrag der CDU-Fraktion. Zu diesem Zweck sollen Plakatträgerwände aufgestellt werden, wie dies in einigen Landkreisgemeinden bereits praktiziert wird. Anette Arnold (Bündnis 90/Die Grünen) meinte, durch die zentrale Aufstellung könnte man die unterschiedlichen Ziele der Parteien gut vergleichen. Rolf Krieger (SPD) enthielt sich bei der Abstimmung. Er glaubte nicht an eine Realisierung, weil dergleichen dann für ganz Gießen gelten müsste. Wiederum einstimmig plädierte das Gremium für die Aufstellung von E-Ladesäulen im öffentlichen Raum.

Die nächste Sitzung des Ortsbeirats wurde für den 1. Juli anberaumt. ARCHIVFOTO: PM

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare