Verräterischer Qualm aus Auto

  • VonRedaktion
    schließen

Gießen (pm). Auffälliger Qualm aus einem Auto im Seltersweg animierte die Polizei dazu, am Montagmorgen einen 42 Jahre alten Mann aus einer Kreiskommune zu kontrollieren. Als sie zusätzlich zum Rauch auch noch den Geruch von Marihuana wahrnahmen, schauten die Beamten ganz genau hin.

Es stellte sich heraus, dass der Mann wohl Drogen genommen hatte. Außerdem fanden die Polizisten mehrere kleinere Päckchen mit Betäubungsmitteln. Auf den Mann kommt nun ein Strafverfahren zu. Hinweise unter der Rufnummer 0641/70 06-37 55.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare