Urlaub an der Ostsee intensiv genossen

  • VonRedaktion
    schließen

Gießen (pm). Nach über einem Jahr Corona-Pause war die Evangelische Behindertenseelsorge Gießen wieder mit Menschen mit Behinderung unterwegs. Mit 30 Personen wurde eine spontan organisierte Fahrt an die Ostsee unternommen, unter anderem nach Eckernförde. Ein Höhepunkt war ein Strandtag am karibisch anmutenden Strand in Schönberg: Doch auch im gebuchten Ferienhaus gab es viel Programm, etwa das Gestalten eines Leuchtturms, bunte Abende oder ein Grillabend.

Die Teilnehmer genossen die Reise intensiv.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare