Ulrich Peters im Vorstand der Bürgerstiftung

Gießen (pm). Die Bürgerstiftung Mittelhessen hat ein neues Vorstandsmitglied. Es ist der 55-jährige Dr. Ulrich Peters, einer der beiden Geschäftsführer der Licher Privatbrauerei. »Ich habe der Region und den Menschen hier viel zu verdanken. Da wird es Zeit, ein bisschen was zurückzugeben«, begründet Peters seinen Entschluss, sich zu engagieren. Horst Rieper, Kuratoriumsvorsitzender der Bürgerstiftung, und Klaus Arnold, Vorstandsvorsitzender, freuten sich, einen so kompetenten Mitstreiter gefunden zu haben.

Peters wird das Projekt »Ehrenamtspreis für junge Menschen« federführend betreuen. Die in Gießen ansässige Stiftung fördert seit 2004 gesellschaftliche Projekte und Initiativen in Mittelhessen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare