+
Der Posaunenchor Wieseck spielte beim "Tannenzauber" in der Nordstadt. Foto: pm

Über 100 Teilnehmer beim Baumschmücken im Regen

  • schließen

Gießen(pm). Trotz Regens nahmen über 100 Kinder und Erwachsene am "Tannenzauber" vor dem Nordstadtzentrum teil. Die durch den Nordstadtverein und die Familienzentren der Nordstadt organisierte Veranstaltung ist eine Tradition. Jedes Jahr stellt das Gartenamt Ende November einen Baum auf, während in den Nordstadt-Kitas Baumschmuck gebastelt wird. Die beteiligten Einrichtungen treffen sich dann mit den Kindern, deren Eltern und Anwohnern vor dem Nordstadtzentrum, um den Baum zu schmücken. Wie bereits in den Vorjahren wurden mit dem Posaunenchor Wieseck einstudierte Weihnachtslieder gesungen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare