Aus über 90 Studiengängen auswählen

  • vonRedaktion
    schließen

Gießen(pm). Studieninteressierte finden an der Justus-Liebig-Universität Gießen (JLU) ein breites Fächerspektrum in über 90 Studiengängen, darunter neue Bachelor-Studiengänge wie etwa Data Science, Nachwachsende Rohstoffe und Bioressourcen, Anglophone Studies, Intercultural Communication and Business (ICB), Romanistik und Russophone Studien. Neue Master-Studiengänge wie Mensch - Klima - Umwelt, Mobilität und Raumentwicklungspolitik, Physik und Technologie für Raumfahrtanwendungen sowie Germanistik, Romanistik und Slavistik ergänzen das Portfolio.

Viele Schulabgänger zieht es nach dem Abi normalerweise ins Ausland, diese Möglichkeit entfällt wegen Corona weitgehend; der Beginn eines Studiums ist eine Alternative. Die Entscheidung, welches Studienangebot infrage kommt, steht für künftige Studierende zurzeit an.

Die JLU bereite sich derzeit auf ihre neuen Studis vor. Insbesondere die positiven Erfahrungen mit digitalen Lehrveranstaltungen im Sommersemester 2020 werden genutzt, um ein hochwertiges digitales Begrüßungs- und Lehrprogramm umzusetzen, heißt es in einer Pressemitteilung.

Die Bewerbung für zulassungsbeschränkte Studiengänge läuft für das Wintersemester 2020/21 bis 20. August. Für Studiengänge ohne Zulassungsbeschränkung ist die Einschreibung in der Regel bis 30. September möglich. Alle Interessierten, die die Studienvoraussetzungen erfüllen und fristgerecht den Antrag stellen, erhalten einen Studienplatz. Infos unter uni-giessen.de/studienangebot.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare