Trickdiebe erbeuten Bargeld

  • vonRedaktion
    schließen

Gießen(pm). Bereits am vergangenen Donnerstag gaben sich zwei Unbekannte in einem Mehrfamilienhaus im Anneröder Weg als Handwerker aus und verschafften sich Zutritt zu der Wohnung einer 84-Jährigen. Sie hatten dort gegen 12 Uhr geklingelt. Während der eine Täter die Seniorin geschickt ablenkte, stahl der zweite Mann unbemerkt eine orange Geldkassette mit 2000 Euro Bargeld.

Der erste Unbekannte soll etwa 1,85 Meter groß und rund 40 Jahre alt sein. Er war dick, hatte helle Haut und kurze, blonde, gelockte Haare und sprach akzentfreies Deutsch. Der Mann trug graue Arbeitskleidung und Handschuhe. Der zweite Täter war etwa 35 Jahre alt, 180 Zentimeter groß und von kräftiger Statur. Er hatte schwarze, kurze Haare und einen sonnengebräunten Teint. Auch er sprach Deutsch ohne Akzent. Wie der erste Unbekannte trug auch er Handschuhe und Arbeitskleidung.

Wer hat etwas beobachtet? Hinweise erbittet die Kriminalpolizei in Gießen unter der Telefonnummer 06 41/70 06-25 55.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare