STA Travel meldet Insolvenz an

  • vonDPA
    schließen

Gießen(dpa/jri). Die Reisebüro-Kette "STA Travel", die auch eine Filiale in Gießen betreibt, hat beim Amtsgericht Frankfurt Insolvenz in Eigenverwaltung beantragt. Dem Antrag wurde stattgegeben. Die STA Travel und ihr Management können nun versuchen, das Geschäft der 42 Büros, darunter eines in der Marktstraße, zu reorganisieren. Die Interessen der Gläubiger vertritt ein beigeordneter Sachwalter. STA Travel ist auf Studentenreisen spezialisiert. Zuvor hatte schon das Mutterunternehmen von STA Travel Insolvenz angemeldet. Grund ist die Corona-Pandemie, die den Tourismus stark beeinträchtigt hat.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare