7000 Euro Schaden

Teurer Grabstein demoliert

Gießen (pm). Sachbeschädigung auf dem Friedhof: Unbekannte haben in der Friedhofsallee auf dem Neuen Friedhof einen marmornen Bestattungsstein demoliert. Der Schaden in Höhe von 7000 Euro entstand zwischen 15.30 Uhr am Mittwoch und 8 Uhr am Donnerstag. Der Stein gehört zur türkisch-islamischen Gemeinde Gießen. Der Staatsschutz hat diesbezüglich die ersten Ermittlungen aufgenommen.

Zudem beschädigten Unbekannte in einem anderen Friedhofsbereich, der nahe des beschädigten Grabsteins liegt, noch eine Engelsfigur. Die Schadenshöhe und der konkrete Tatzeitraum sind dazu noch nicht näher bekannt. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeistation Gießen Nord unter Tel. 0641/7006-3755 zu melden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare