Termine

  • schließen

Wohnstammtisch der Lebenshilfe- Zu ihrem neu gegründeten Wohnstammtisch lädt die Lebenshilfe am heutigen Donnerstag um 19.30 Uhr in die Walltorstraße 3 ein. Der Stammtisch richtet sich an Menschen mit sogenannter geistiger Behinderung sowie an Personen, die am gemeinschaftlichen inklusiven Wohnen mit Menschen mit einer Behinderung interessiert sind. Der Angehörigenstammtisch, der in erster Linie Angehörigen von Menschen mit Behinderung offensteht, kommt an gleicher Stelle jeden vierten Donnerstag im Monat zusammen, also wieder am 28. November um 19.30 Uhr.

Leben wie ein Baum?- Seit Anfang Oktober hält eine Gruppe von Umweltaktivisten Bäume auf der geplanten Trasse der A49 im Danneröder Forst besetzt. Sie werden unterstützt von Naturschutzverbänden und der Bevölkerung aus den umliegenden Orten, die sich seit 40 Jahren vehement gegen den geplanten Anschluss der A49 an die A5 bei Homberg wehren. Was bewegt junge Menschen oft über Monate, ihr Leben diesen Aktionen unterzuordnen? Wie leben und wovon leben sie? Sind sie organisiert? Leitet sie eine Strategie? Im Georg-Büchner-Club stellen sie sich der Diskussion, und zwar am Samstag, 16. November, um 15 Uhr in den Räumen der Evangelischen Studierenden-Gemeinde Gießen, Henselstraße 7.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare