Termine

  • vonRedaktion
    schließen

Science Day der Mediziner- "Let’s talk about our research!" - unter diesem Motto steht der Science Day des Fachbereichs Medizin an der JLU am Freitag, 1. November. Dann wird das Medizinische Lehrzentrum Seltersberg ab 11 Uhr zum Austauschforum für wissenschaftliche Mitarbeiter, Professoren sowie Studierende. Nachwuchswissenschaftler haben die Möglichkeit, ihre Forschung vorzustellen. Die Veranstaltung beginnt um 11 Uhr, es folgen Blitzvorträge (11.30 und 15 Uhr) sowie Posterpräsentationen (12.45 und 14 Uhr). Um 16.15 Uhr findet die Preisverleihung statt.

Selbstheilungskräfte der Psyche- Den "Widerstandskräften der Seele" wendet sich die "Schule des Lebens" an der TH Mittelhessen am Freitag, 1. November, zu. Referent Björn Rech wird über den Begriff der Resilienz und über Möglichkeiten sprechen, die Selbstheilungskräfte der Psyche zu stärken. Die Veranstaltung beginnt um 17.30 Uhr im Hörsaal 1 (Gebäude A 21, Wiesenstraße 11). Eintritt frei.

Jan Dost liest aus "Kobanî"- Jan Dost erzählt in seinem Roman "Kobanî" die Geschichte des Krieges und des Widerstandes in der Stadt Kobanî nach dem brutalen Einmarsch des IS 2014. Der Roman handelt vom schmerzhaften und schwierigen Leben der kurdischen Gemeinschaft, was nach dem aktuellen Einmarsch der türkischen Armee in Nordsyrien wieder aktueller denn je ist. Jan Dost, geboren in Kobanî (Syrien), ist freier Journalist, Schriftsteller und Übersetzer. Er liest am Freitag, 1. November, 19 Uhr in der Raumstation, Georg-Philipp-Gail-Straße 5. Eintritt 3 Euro.

Demo zu Nordsyrien- Am Samstag, 2. November, ruft das Gießener Bündnis für Frieden in Afrin im Rahmen des Welt-Kobanê-Tags und der Kampagne #riseup4rojava zu einer Demonstration um 15 Uhr am Berliner Platz auf. Die Veranstalter fordern in ihrem Aufruf "ein Ende des türkischen Angriffskriegs, eine sofortige Flugverbotszone über der Demokratischen Föderation Nordsyrien, Stopp aller Waffenexporte in die Türkei und den sofortigen Abzug der türkischen Armee und aller sonstigen Besatzer aus der Föderation.

Tag der offenen Tür an Francke-Schule- Die August-Hermann-Francke-Schule lädt am Samstag, 2. November, zum "Tag der offenen Tür" ein. Ab 11 Uhr gibt es ein buntes Programm, das vom Kennenlernen des Unterrichts (Klasse 5 bis 13) über kreative Beschäftigung bis zu sportlichen Angeboten reicht. Schüler bieten Führungen über das Gelände an. Einen Info-Abend gibt es zudem am Donnerstag, 21. November, um 20 Uhr.

Schnuppertag an der FES- Die Friedrich-Ebert-Schule veranstaltet am Mittwoch, 6. November, von 14 bis 15.45 Uhr einen Schnuppertag für Schüler der 4. Klassen. Den Kindern wird ein abwechslungsreiches Mitmachangebot geboten, während sich die Eltern bei Kaffee und Kuchen über die FES informieren können. Voranmeldung bis 1. November unter 06 41/306-36 20.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare