Termine

  • schließen

Gießener Sportgeschichte- Die Tourist-Information bietet am Samstag, 13. Juli, ab 15 Uhr die Führung "Als die Bälle noch aus Leder waren ... Auf den Spuren der Gießener Sportgeschichte" an. Referent ist Christian von Berg, Treffpunkt ist vor dem Eingang der Volkshalle/Miller Hall (Grünberger Straße). Teilnahmegebühr: 5 Euro, ohne Voranmeldung, Dauer: ca. 1,5 Stunden. Der Rundgang führt zurück in die Zeit, als der Sport auch in Gießen zum Massenphänomen wurde und an den Wochenenden nicht selten Tausende zu den Sportanlagen an der Grünberger Straße strömten.

Radtour durch Gießen- Der ADFC Gießen lädt am Sonntag, 14. Juli, zu einer Radtour mit dem Thema "Auf Schleichwegen durch Gießen" ein. Die Tour führt kreuz und quer durch Gießen einschließlich Wieseck und Kleinlinden. Die Teilnehmer fahren auf Wegen, die vielen nicht bekannt sind. Länge etwa 28 Kilometer, Dauer etwa 2,5 Stunden. Tourenleiter ist Gernot Linhart. Start um 10 Uhr am Kirchenplatz. Anmeldung erbeten an G.Linhart@gmx.de, spontane Teilnahme ist ebenfalls möglich.

Sonntagsführung im Botanischen Garten- Um "Pflanzen im alten Ägypten - Granatapfel, Koriander & Seerose" geht es bei der Sonntagsführung im Botanischen Garten am Sonntag, 14. Juli, ab 18.15 Uhr (Treffpunkt am Eingang Sonnenstraße). Pflanzen spielten in der antiken Hochkultur am Nil nicht nur bei der Ernährung eine wichtige Rolle, sie dienten auch der Körperpflege, als Medizin, zur Herstellung von Kleidung oder Papier und als Schmuck. Dies erläutert Martin de Jong bei einem Gang durch Freiland und Gewächshaus. Dauer der Führung: etwa eine Stunde.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare