Termine

  • schließen

Rabatz in Bonifaz – Zum 43. Mal findet am Samstag, 23. Februar, um 19.33 Uhr die Fastnachtssitzung der katholischen Gemeinde St. Bonifatius, "Rabatz in Bonifaz", statt. Die Besucher erwartet ein buntes Programm (Gießener Prinzenpaar, Türmer von Gießen, Männerballett "Ohana", Livemusik und mehr), das einen fröhlichen und närrischen Abend in der Turnhalle in Heuchelheim (Ristorante Rustico, Wilhelmstraße 46) garantieren sollte. Eintrittskarten sind erhältlich bei Manuela Fey, Tel. 06 41/877 22 29, im Internet unter karten@rabatz-in-bonifaz.de sowie an der Abendkasse zum Preis von 15 Euro.

Rabatz in Bonifaz – Zum 43. Mal findet am Samstag, 23. Februar, um 19.33 Uhr die Fastnachtssitzung der katholischen Gemeinde St. Bonifatius, "Rabatz in Bonifaz", statt. Die Besucher erwartet ein buntes Programm (Gießener Prinzenpaar, Türmer von Gießen, Männerballett "Ohana", Livemusik und mehr), das einen fröhlichen und närrischen Abend in der Turnhalle in Heuchelheim (Ristorante Rustico, Wilhelmstraße 46) garantieren sollte. Eintrittskarten sind erhältlich bei Manuela Fey, Tel. 06 41/877 22 29, im Internet unter karten@rabatz-in-bonifaz.de sowie an der Abendkasse zum Preis von 15 Euro.

Bürgersprechstunde mit Schäfer-Gümbel – Der stellvertretende SPD-Bundesvorsitzende und hessische SPD-Landes- und Fraktionsvorsitzende Thorsten Schäfer-Gümbel ist im Rahmen seiner Sprechstunde für Anliegen von Bürgern direkt und persönlich in Gießen erreichbar. Die nächste Sprechstunde findet statt am Freitag, 22. Februar, von 15 bis 18 Uhr im Wahlkreisbüro Henriette-Fürth-Haus, Grünberger Straße 140. Sie soll Interessierten die Möglichkeit geben, individuelle Anliegen vorzubringen, Fragen zu stellen sowie Anregungen und Kritik zum aktuellen politischen Kurs der hessischen SPD in einem Vier-Augen-Gespräch zu äußern. Um den Ablauf gewährleisten zu können, ist eine telefonische Anmeldung bis Mittwoch, 20. Februar, 13 Uhr unter Tel. 06 41/97 90 45 21 notwendig.

Elternkurs – Der deutsche Kinderschutzbund lädt zum Auftakt des achttägigen Elternkurses am Dienstag, 19. Februar, von 20 bis 22 Uhr in die Marburger Straße 54 ein. Ziel des Kurses ist es, Eltern im täglichen Zusammenleben mit Kindern zu unterstützen und dieses zu verbessern. Eine Anmeldung (kinderschutzbund@kinderschutzbund-giessen.de) ist erforderlich.

Info-Abend über Trotzen von Kindern - Am Montag, 25. Februar, bietet der Verein Eltern helfen Eltern in der Rooseveltstraße 3 den Info-Abend "Trotzkopf – Trotzen von Kleinkindern" unter der Leitung von Kinder- und Jugendpsychotherapeutin Claudia Wiegand an. Sie erklärt das Verhalten und gibt Tips im Umgang damit. Eintritt 4 Euro. Anmeldung unter info@ehe-gießen.de erforderlich.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare