Termine

  • schließen

Vortrag über Revolutionen – Am Freitag, 1. Februar, spricht Dr. Margrit Seckelmann, Forschungsinstitut für öffentliche Verwaltung Speyer, im Rahmen der Vortragsreihe "Revolutionen" des Rudolf-von-Jhering-Instituts über "Wissenschaftliche Revolutionen und ihre Abbildung im Recht". Seckelmann gilt als vielseitige Forscherin im Bereich des Öffentlichen Rechts. Ab 16.15 Uhr wird sie sich im Dekanatssitzungssaal (Licher Straße 72) der Frage widmen, wie Rechtssysteme wissenschaftlichen Innovationen und Erfindungen begegneten.

Vortrag über Revolutionen – Am Freitag, 1. Februar, spricht Dr. Margrit Seckelmann, Forschungsinstitut für öffentliche Verwaltung Speyer, im Rahmen der Vortragsreihe "Revolutionen" des Rudolf-von-Jhering-Instituts über "Wissenschaftliche Revolutionen und ihre Abbildung im Recht". Seckelmann gilt als vielseitige Forscherin im Bereich des Öffentlichen Rechts. Ab 16.15 Uhr wird sie sich im Dekanatssitzungssaal (Licher Straße 72) der Frage widmen, wie Rechtssysteme wissenschaftlichen Innovationen und Erfindungen begegneten.

Trennung für Frauen – Am ersten Abend der pro familia Trennungsreihe für Frauen geht es unter dem Titel "Trennung – Vom Chaos zum Entwicklungsprozess" um persönliche Reaktionen auf Trennung. Die Veranstaltungen findet am Dienstag, 5. Februar, um 18 Uhr bei pro familia, Liebigstraße 9, für interessierte Frauen statt. Referentin ist Carolin Jentzsch von pro familia. Ein Teilnahmebeitrag von 2 Euro wird erhoben.

Pausenandacht für Lehrer – Das Kirchliche Schulamt lädt Lehrerinnen und Lehrer zum Ende des Schulhalbjahres zu einer "Pausenandacht" am Mittwoch, 6. Februar, um 14.15 Uhr in die Petruskirche, Wartweg 9, ein. Die Andacht dauert 45 Minuten. Im Anschluss wird noch zu einem Stehimbiss eingeladen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare