Taser-Einsatz in Frankfurter Straße

  • vonRedaktion
    schließen

Gießen(pm). Nicht zu beruhigen war ein 34-Jähriger Mittwochfrüh in der Frankfurter Straße. Letztendlich mussten die Beamten einen Taser einsetzen, um die Lage in den Griff zu bekommen. Der Mann wurde festgenommen und kam in eine Klinik.

Gegen 0.10 Uhr war der Polizei eine Schlägerei auf einem Tankstellengelände gemeldet worden. Es stellte sich heraus, dass der 34-Jährige randaliert hatte und gegenüber einem 27-Jährigen gewalttätig geworden war. Auch als die Streifen eintrafen, blieb der Mann sehr aggressiv. Das "Distanz-Elektroimpulsgerät" wurde nach einer Warnung, die wirkungslos blieb, eingesetzt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare