Straftäter hatte keinen Fahrschein

  • schließen

Gießen(pm). Für einen gesuchten Straftäter klickten am Donnerstag in Gießen die Handschellen. Bundespolizisten ging in einem Zug kurz vor Gießen ein 27-jähriger Marokkaner nach einer Leistungserschleichung ins Netz. Der Mann war ohne Fahrkarte in einer Regionalbahn unterwegs. Wegen mehrerer Diebstahlsdelikte wurde der 27-Jährige vom Amtsgericht in Frankfurt per Untersuchungshaftbefehl gesucht. Nach den polizeilichen Maßnahmen kam der Gesuchte zum Polizeigewahrsam in die Mainmetropole. Dort sollte er dem Haftrichter vorgeführt werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare