+

Verkehr

Stau-Ärger: Warum gerade jetzt auch noch am Stadttheater Gießen gebaut wird

  • schließen

Die Baustelle ist eher ein Anhängsel, doch sie sorgt zeitweise für große Behinderungen: Während der Gießener Marktplatz saniert wird, kommt es auch in der Neuen Bäue zu Umbauten. Mit deutlichen Auswirkungen.

Jetzt auch noch die Neue Bäue. Neben der Großbaustelle samt Vollsperrung ein paar Hundert Meter weiter am Marktplatz wird nun auch am Stadttheater gebaut. Die Verkehrsführung ist beeinträchtigt. Hintergrund: Die Zeit, in der aufgrund der Marktplatz-Sanierung die Gießener Stadtbusse ohnehin um den Innenstadt-Ring herumgelenkt werden, nutzt die Stadt, um die Haltestelle Stadttheater umzubauen. Sie wird aktuell ohnehin nicht angefahren, soll nun barrierefrei gestaltet werden. Während der Umbauarbeiten ist stadtauswärts die Rechtsabbiegerspur (Richtung Johanneskirche) der Neuen Bäue gesperrt. Weil den Autofahrern eine Spur weniger zur Verfügung steht, staut sich der Verkehr zu Stoßzeiten deutlich zurück. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare