Stadt wirbt für Sauberkeits- Patenschaften

  • schließen

Gießen(pm). Am Mittwoch, 4. März, lädt der Magistrat um 18 Uhr zu einer Informationsveranstaltung zum Thema Sauberkeitspatenschaften ins Rathaus ein. Wie Stadträtin Gerda Weigel-Greilich informiert, übernehmen bei diesem Projekt ehrenamtliche Sauberkeitspatinnen und -paten auf einer öffentlichen Fläche das regelmäßige Einsammeln von Abfall. Ort und Größe des Sammelbereichs können frei gewählt werden. Müllsäcke und Zangen werden von der Stadtreinigung gestellt, die die vollen Säcke auch wieder abholt.

Bei der Veranstaltung werden die neuen Abläufe des Projekts vorgestellt und Fragen beantwortet.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare