Stadt wirbt auf Müllfahrzeugen für Klimaschutz

  • schließen

Gießen(pm). Seit letzter Woche sind auf den städtischen Müllsammelfahrzeugen und Straßenkehrmaschinen verschiedene Plakate zu finden. Dabei werden Abfallthemen rund um Sauberkeitspaten, Sperrmüll oder Mehrweg-Kaffeebecher angesprochen. Die Plakate sind Teil der städtischen Klimaschutzkampagne. "Wir möchten Gießener Bürgerinnen und Bürger für Klimaschutzthemen sensibilisieren und zum Mitmachen motivieren. Klimaschutz beginnt auf lokaler Ebene - in Gießen", sagt Stadträtin Gerda Weigel- Greilich.

Auf den Plakaten sind wichtige Informationen zu den Themen kurz zusammengefasst. Außerdem sind Kontaktdaten sowie ein QR-Code zu finden. Darüber können mehr Informationen zum jeweiligen Thema erhalten werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare