Stadt schreibt Umweltpreis aus

  • schließen

Gießen(pm). Die Stadt Gießen hat den Umweltpreis für 2020 ausgeschrieben. Mit dem mit 1000 Euro dotierten Preis werden besondere Aktivitäten zur Stärkung des Umweltbewusstseins und zur Sicherung der natürlichen Lebensgrundlagen gefördert. Auch können Initiativen und Projekte teilnehmen, die dem Klimaschutz oder der Anpassung an die Folgen des Klimawandels in der Stadt dienen. Dies teilt Umweltdezernentin Gerda Weigel-Greilich mit. Mittlerweile hat es seit 1991 insgesamt 42 Preisträger gegeben. Letztes Jahr war der Umweltpreis an die ehrenamtliche Lokale Agendagruppe Energie gegangen. Vorschläge sollen in Textform begründet sein. Die Begründung darf 10 000 Zeichen oder drei DIN-A4-Seiten nicht überschreiten. Adresse: Amt für Umwelt und Natur, Postfach 110820, 35353 Gießen oder umweltamt@giessen.de. Fragen werden auch unter Tel. 0641/306-1117 beantwortet. Abgabeschluss ist der 31. Mai.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare