Stadt lässt Bäume fällen

  • schließen

Gießen(pm). Das städtische Gartenamt lässt in den Wintermonaten im gesamten Stadtgebiet Bäume fällen. Dies diene vorwiegend der Verkehrssicherheit, heißt es in einer Mitteilung. Es handelt sich um Fällungen im Außenbereich von Schulen und Kitas, unter anderem der Uhland-Schule, Von-Bracken-Schule, Schweitzer-Schule, in Parks, am Alten Friedhof, am Steinsgarten, am Rodtberg, an Fließgewässern unter anderem an Klingelbach und Wieseck, sowie auf Friedhöfen. Die Baumfällungen werden in der kommenden Woche beginnen und sind aufgrund der Vorgaben des Naturschutzes spätestens bis Ende Februar 2020 abgeschlossen. Das Gartenamt der Stadt Gießen bittet um Verständnis für Verkehrsbehinderungen durch die erforderliche Straßen- und Wegesperrungen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare