Ferienkarussell

Spiel und Spaß für Kinder und Jugendliche

  • Marc Schäfer
    vonMarc Schäfer
    schließen

Seit Montag dreht sich das Ferienkarussell der Stadt. Worauf sich Kinder und Eltern freuen können. sagt Matthias Lotz, Leiter des Sachgebiets Jugendpflege.

Herr Lotz, können Eltern ihre Kinder noch zum Ferienkarussell anmelden?

Natürlich. Es gibt für einige Veranstaltungen einzelne Restkarten. Interessierte Eltern können während der Sommerferien wochentags von 9 bis 12 Uhr und von 14 bis 15.30 Uhr bei uns im Jugend- und Kulturzentrum Jokus im Büro der Jugendpflege vorbeikommen. Dort haben wir Listen mit freien Plätzen. Die Restkarten können nun auch von Kindern aus dem Landkreis genutzt werden. Sie betreuen das Ferienkarussell zum ersten Mal. Was ist Ihnen wichtig? Die Angebote sollen in erster Linie Spaß bereiten, aber auch spielerisch Wissenswertes vermitteln und den Teilnehmern neue Erfahrungen bringen. Aber auch für Vereine sollten die Veranstaltungen eine Möglichkeit sein, neue Mitglieder zu gewinnen. Wir wollen auch unsere Einrichtung, das Jokus, vorstellen und auf Dinge hinweisen, die außerhalb der Ferien stattfinden. Besonders wichtig ist mir auch, dass wir Betreuungszeiten abdecken und so zur Entlastung von berufstätigen Eltern beitragen. Ich habe bei Vereinen geworben, Angebote, die bisher über mehrere Tage zu kürzeren Zeiten angeboten wurden, an einem Tag über einen längeren Zeitraum anzubieten. So wird Eltern, zumindest für diesen halben Tag, ermöglicht, einer Berufstätigkeit nachzugehen. Einige Vereine waren hier sehr empfänglich. Ich hoffe, dies in den nächsten Jahren ausbauen zu können. Wie hat sich die Nachfrage nach einzelnen Veranstaltungen entwickelt? Man merkt, dass klassische Angebote nicht mehr ganz so gefragt sind. Die Suche nach besonderen und außergewöhnlichen Dingen spiegelt sich auch bei uns wider. Bei einigen Termine hätten wir sechsmal so viele Kinder annehmen können, wie es Plätze gab. Wir glauben, dass wir mit den 15 neuen Angeboten, u.a. Bouldern, Ultimate Frisbee und Parcour, richtig liegen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare