Songtextshow im Jokus

  • schließen

Gießen(pm). Vier kreative Köpfe - vier Songs - vier Liedtexte. Unter diesen Schlagworten messen sich insgesamt vier Künstler in einem Wettkampf der ganz besonderen Art. Songtexte stehen im Fokus der "großen Songtext-Show" am 27. März im Jokus. Diese dienen den Teilnehmern als Grundlage, um daraus ihre ganz eigene Version zu stricken und diese zu erzählen - egal, ob als Comicstrip, als Rap, als Pantomime, als Gedicht, als völlig neue Musikversion oder als Slam-Text. Doch es wäre ja nur halb so lustig, wenn sich die Teilnehmer dabei an wirklich lyrisch-wertvollen Songs versuchen würden. Und so ist klar, dass hier in den Vorrunden nur textlich weniger anspruchsvolles Liedgut zum Tragen kommt. Motto: "Von Manowar bis DJ Ötzi". Welche Songtexte interpretiert werden müssen, das bleibt eine Überraschung. Letzten Endes entscheidet das Publikum, wen es ins Finale schickt. Dort battlen sich die Teilnehmer noch einmal mit ihrem jeweils besten eigenen Werk. Durch den Abend führt Stefan Dörsing.

Beginn ist um 20 Uhr. Tickets gibt es für 7 Euro für Studierende und Schüler und für 10 Euro für alle anderen unter www.universe.com sowie beim Barbershop (Katharinengasse) und per Direktbestellung an: info@sg-veranstaltungen.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare