Sokrates’ "Mondfahrt"

  • vonRedaktion
    schließen

Gießen(pm). Der Verein ViBB lädt am Donnerstag, 10. September, um 19 Uhr zu einer Lesung ins ZiBB (Hannah-Arendt-Straße 10) unter dem Titel "Sokrates’ Mondfahrt" ein: Um herauszufinden, wie es im Himmel aussieht, baut sich der Philosoph Sokrates eine Flugmaschine und reist zum Mond. Eine kosmisch-komische Odyssee beginnt, die uns am Ende sogar bis zu den Göttern führt.

Der griechisch-syrische Satiriker und Philosoph Lukian von Samosata aus dem zweiten Jahrhundert gilt mit seinem "Ikaromenippus" und der "Wahren Geschichte" als der erste Science-Fiction-Autor der Weltgeschichte. Für "Sokrates’ Mondfahrt" wurden beide Geschichten zusammengewoben und ergänzt. Es liest Pedro Hafermann. Bei gutem Wetter findet die Veranstaltung im Freien statt. Eintritt: 2 bis 8 Euro (Selbsteinschätzung).

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare