Spektakuläre Verfolgungsjagd
+
Spektakuläre Verfolgungsjagd

Polizeieinsatz

Sogenannter "Hygiene-Spaziergang" von "Corona-Rebellen" durch Gießen

Am Samstag sind zwischen 80 und 100 Kritiker der Corona-Maßnahmen durch die Gießener Innenstadt gelaufen. Vor dem Stadttheater sammelten sie sich.

Gießen - Auch in Gießen haben am Samstag zwischen 80 und 100 Menschen gegen Corona-Auflagen in Deutschland protestiert. Die sogenannten "Hygiene-Spaziergänge" hatten zuvor bereits in anderen Städten Impfgegner, rechte Aktivisten, Esoteriker und besorgte Normalbürger angelockt. 

Am Samstag wurden in Gießen auch Themen wie vermeintliche Pläne für Zwangsimpfungen oder die Abschaffung des Bargelds angesprochen. "Wir sind hier um ein Zeichen zu setzen gegen die Diktatur, die jetzt kommt im Zuge der ganze Coronapsychose", sagt ein Teilnehmer in einem Interview mit Hessencam.de. 

Vor dem Stadttheater in Gießen sah man Menschen diskutieren, einige schienen zu meditieren. Begleitet wurde die Aktion der sogenannten "Corona-Rebellen" von der Polizei. 

Wie Jörg Reinemer, Pressesprecher des Polizeipräsidiums Mittelhessen, am Montag mitteilte, hätten sich alle anwesenden Demonstranten "auflagenkonform" verhalten. Die wenig notwendigen Beamten hätten nicht einschreiten müssen. Auch ansonsten habe es keine Zwischenfälle gegeben. Die Teilnehmer seien keiner einheitlichen Ausrichtung zuzuordnen gewesen, sagte Reinemer. Vielmehr seien unter ihnen Menschen aus allen Bereich gewesen. "Ihre Ansichten waren gemischt", sagte der Pressesprecher, "manches war politisch, manches nicht." 

Dennoch habe die Polizei ein Auge auf die Bewegung und beobachte die Demonstrationen genau, sagte er. Auch der Staatsschutz sei involviert. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion