+

Smartphones gewonnen

  • schließen

Gießen(sel). Die Berufsbildungsmesse "Chance" ist der Kreishandwerkerschaft in guter Erinnerung. Am Gemeinschaftsstand, den die KH mit der Handwerkskammer Wiesbaden und zwölf Innungen "bestückt" hatte, herrschte reger Betrieb. 260 junge Leute nahmen an einem Gewinnspiel teil. Ein Handy gewann Paul Lodig aus Ober-Mörlen, der nicht an der Preisübergabe teilnehmen konnte. Amelie Jung (Mitte) aus Gießen durfte ebenfalls ein Smartphone entgegennehmen. Über eine Fahrt in einem Mercedes freute sich Philipp Schmück (2. v. r.). FOTO: SEL

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare