+
Die erfolgreichen Teilnehmer des Vorlesewettbewerbs und Siegerin Yelda Aksoy (2. v. l.) mit Schulleiterin Cornelia Eggers.

Sieg für Yelda Aksoy

  • schließen

Gießen(pm). Auch in diesem Schuljahr war der Vorlesewettbewerb des Jahrgangs 6 an der Friedrich-Ebert-Schule ein Erfolg. Zunächst wurden aus den drei Klassen des Jahrgangs zwei Klassensieger ermittelt, indem jedes Kind einen Teil aus seinem Lieblingsbuch im Klassenverband vortrug. Im Anschluss stellten sich die Sieger der Lehrer-Jury aus Angelika Mera-Euler, Dominique Braun und Cornelia Eggers, die einige Mühe hatte, die besten Leser festzustellen.

Sieger wurde Yelda Aksoy aus der 6Fa, die aus "Mein Lotta-Leben - Alles voller Kaninchen" von Alice Pantermüller und Daniela Kohl vortrug. Ihr folgten Liberty Kidd ("Eine gefährliche Schönheit") und Nevio Aydin ("Gregs Tagebuch 1"). Den 4. Platz teilten sich: Durin Yüsün ("Wald der Abenteuer"), Janelle Yilmaz ("Schwesterherzen") und Zarah Rohani ("Dark Diaries"). Somit darf Yelda Aksoy die FES im Stadtausscheid aller Gießener Schulen vertreten. FOTO: PM

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare