Senioren hören am Fenster zu

  • vonRedaktion
    schließen

Gießen(pm). Die Kapelle Nobody is perfect spielte für Senioren in drei der städtischen Seniorentreffs. Die Musiker Stefan Müller, Markus Müller und Christof Briegel freuten sich, endlich wieder für Publikum spielen zu dürfen. Von ihren Fenstern in den Wohnanlagen aus und auf der Wiese vor den Treffs in der Curtmannstraße, dem Hölderlinweg und dem Eichendorffring haben die Senioren mitgewippt, geklatscht und mitgesungen. Weihnachtslieder und Schlager wechselten sich ab. Der alljährliche Adventsnachmittag im Dezember in der Kongresshalle musste abgesagt werden. Die sechs städtischen Seniorentreffs sind weiterhin bis zum 10. Januar 2021 geschlossen. Ganz ohne weihnachtliche Stimmung sollte das Jahr 2020 aber nicht ausklingen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare