BID Seltersweg sucht einen Weihnachtsbaum

  • Marc Schäfer
    vonMarc Schäfer
    schließen

Gießen(mac). Auch wenn es keinen Weihnachtsmarkt in der Fußgängerzone geben wird, soll die Innenstadt weihnachtlich geschmückt und beleuchtet werden. Seit Jahren übernehmen das die Business Improvement Districts (BIDs) rund um den Seltersweg. Auch der traditionelle Weihnachtsbaum am Selterstor soll trotz Corona-Pandemie nicht fehlen. Markus Pfeffer, Geschäftsführer des BID Seltersweg, sucht daher einen geeigneten Baum. "Schön gewachsen" und 12 bis 14 Meter hoch soll er sein. Wer einen solchen Baum hat, kann sich unter info@seltersweg.de melden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare