Aus diesem Autowrack konnte sich der Fahrer nach einem Unfall selbstständig befreien. Verletzt kam er in ein Gießener Krankenhaus.
+
Aus diesem Autowrack konnte sich der Fahrer nach einem Unfall selbstständig befreien. Verletzt kam er in ein Gießener Krankenhaus.

Feuerwehrbericht

Schwerer Unfall in Gießen: Auto überschlägt sich mehrfach – Mann verletzt

  • Alexander Gottschalk
    VonAlexander Gottschalk
    schließen

Am Sonntagmorgen (06.06.2021) kommt ein Auto von einer Gießener Landstraße ab. Der Fahrer befreit sich selbstständig aus dem Wrack.

Gießen – Bei einem schweren Verkehrsunfall nahe Gießen ist ein Auto gegen einen Baum geprallt und hat sich mehrfach überschlagen. Der Fahrer wurde verletzt, konnte sich aber eigenständig aus dem Wrack befreien, wie die Feuerwehr Gießen berichtete und die Polizei im Nachgang bestätigte. Das Unglück ereignete sich demnach am Sonntagmorgen (06.06.2021) gegen 06.40 Uhr auf einer Landstraße zwischen den Stadtteilen Allendorf und Lützellinden.

Unfall auf Gießener Landstraße: Auto kollidiert mit Baum

Dort kam ein Mann aus Pohlheim mit seinem Auto von der Straße ab. Die Ursache blieb zunächst unklar. Das Fahrzeug sei zuerst „massiv“ mit einem Baum kollidiert, berichtete die Feuerwehr Gießen, und dann nach einem mehrfachen Überschlag auf dem Dach liegengeblieben. Andere Fahrzeuge waren laut Polizei nicht an dem Unglück beteiligt. Die Feuerwehr Gießen-Allendorf sicherte die Unfallstelle, der Rettungsdienst brachte den Mann ins Krankenhaus. (red/ag)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion