Schwere Kopfverletzungen

  • VonRedaktion
    schließen

Gießen (pm). Bei einem Unfall an der Kreuzung Bahnhofstraße/Westanlage hat ein 20-jähriger Radfahrer schwere Kopfverletzungen erlitten. Der junge Gießener war am Mittwoch gegen 18 Uhr mit seinem Rad in Richtung Innenstadt unterwegs. An der Kreuzung zur Westanlage wurde er vom Mercedes eines 18-Jährigen erfasst, der Richtung Gabelsberger Straße fuhr.

Der 20-jährige prallte mit dem Kopf gegen die Windschutzscheibe und auf den Boden. Zeugenhinweise an Tel. 0641/7006-3755.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare