Samy Deluxe rappt auf dem Schiffenberg

  • schließen

Gießen (pm). Samy Deluxe, einer der erfolgreichsten deutschen Rapper, wird mit dem DLX Ensemble am Freitag, 30. August, beim Gießener Kultursommer auf dem Schiffenberg auftreten. Der 41-jährige Musiker zählt spätestens seit seinem 2001 erschienenen Solo-Album "Samy Deluxe" zur festen Größe im deutschsprachigen Hip-Hop.

Gießen (pm). Samy Deluxe, einer der erfolgreichsten deutschen Rapper, wird mit dem DLX Ensemble am Freitag, 30. August, beim Gießener Kultursommer auf dem Schiffenberg auftreten. Der 41-jährige Musiker zählt spätestens seit seinem 2001 erschienenen Solo-Album "Samy Deluxe" zur festen Größe im deutschsprachigen Hip-Hop.

Erst im April vergangenen Jahres hatte er im Hamburger Hafen ein MTV Unplugged Konzert gegeben, das als "SaMTV Unplugged" veröffentlicht wurde und Platz 2 der deutschen Album-Charts erreichte. Die Songs des Albums bieten einen Querschnitt durch die Karriere des vielseitigen Musikers: Von den Eimsbush-Tapes über die Dynamite-Deluxe-Klassiker bis hin zu Samys Solo-Werken – hier fließen die verschiedenen Epochen ansatzlos ineinander.

Samy Deluxe, alias Samy Sorge, kann auf eine große Karriere zurückblicken. Dabei wurde er am Anfang erst einmal von den Major-Labels abgelehnt und veröffentlichte auf einem eigens gegründeten Independent-Label. Er schuf zeitweilig mit seinem eigenen Label Deluxe Records auch eine Plattform für andere Künstler wie Headliners, Illo oder Ali As.

Im Rahmen seiner "SaMTV Unplugged – live"-Tournee tritt er auf dem Schiffenberg auf und die Fans können sich auf reichlich Abwechslung freuen. Der Hamburger Hip-Hop-Künstler wird Rappen, Singen, Freestylen und Beatboxen. Karten für das Konzert gibt es ab Freitag, 22. Februar, auf der Homepage www.giessen-tickets.de oder an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Paddy Kelly, Giesinger und Poisel

Neben Sammy Deluxe präsentiert Kultursommer-Veranstalter Dennis Bahl in diesem Jahr nach bisherigem Stand auch noch Michael Patrick Kelly (1. September), Max Giesinger (25. August), Philipp Poisel (22. August) und Ben Zucker (24. August) auf der Schiffenberg-Freilichtbühne.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare