+
Christoph Ullrich (links) übergibt den Scheck an Holger Hauch. FOTO: PM

RP sammelt für Palliativ-Team

  • schließen

Gießen(pm). 2800 Euro kamen in der Weihnachtszeit im Regierungspräsidium Gießen zusammen, um den Leiter des Kinder-Palliativ-Teams Mittelhessen, Oberarzt Dr. Holger Hauch, und seine Arbeit zu unterstützen: Bei einem Glühweinfest kurz vor Heiligabend im Hof am Landgraf-Phillip-Platz sammelte die Belegschaft auf Initiative von Regierungspräsident Dr. Christoph Ullrich. Als Schirmherr stockte er die Summe privat auf. "Dieser Scheck ist ein Gemeinschaftsergebnis der RP-Belegschaft", lobt Ullrich das Engagement der Beschäftigten. "Das Geld hilft uns dabei, das Versorgungsnetz für die Kinder und die Familien noch stabiler zu machen", sagte Holger Hauch, der sich herzlich bedankte.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare