tourgaz_240921_4c_1
+
tourgaz_240921_4c_1

Saisonabschluss bei Traumwetter

  • Burkhard Möller
    VonBurkhard Möller
    schließen

Gießen (mö). Mit einer 115-Kilometer-Tour durch die Wetterau hat die Gießener Allgemeine ihre radsportlichen Aktivitäten für dieses Jahr beendet. Bei herrlichem Spätsommerwetter absolvierten am Samstag gut 20 Teilnehmer den letzten Ritt der Saison. Nach dem nebligen Start am Festplatz in Leihgestern ging es das Kleebachtal hinauf zum Wanderdorf Oes und über den Hausberg hinab in die sonnige Wetterau.

Nach der Umfahrung von Friedberg folgte eine längere Passage auf dem Niddatal-Radweg, ehe es über Bad Salzhausen und den Inheidener See zurück nach Linden ging. Abschluss war im Landgasthof »Zum Löwen« »beim Philipp«. Die Tourführung oblag Guido Tamme, Burkhard Möller und Georg Bode, den Begleitbus steuerte Wirt Philipp Arnold. Die Fotos zeigen die Teilnehmer am Inheidener See, beim Trunk aus dem Stadener Sauerborn und auf der Abfahrt vom Hausberg.

sauerborn_240921_4c_1
Grafik_240921_4c_2

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare