+
Ruth Lichtenberg

Ruth Lichtenberg feiert 90. Geburtstag

  • schließen

Gießen(hf). Ruth Lichtenberg (geb. Happel) kam an Silvester 1929 in Betzdorf bei Siegen zur Welt, als jüngste von vier Geschwistern. Weil der Vater Lokführer war, musste die Familie oft umziehen und landete in den 50er Jahren schließlich in Gießen. Als gelernte Buchhalterin arbeitete Ruth Lichtenberg später unter anderem in der Bäckerei ihres Schwagers, bei Kluge in Gießen und schließlich bei Minox in Heuchelheim. Zur ihrer Leidenschaft gehören Kochen und Nähen, außerdem war sie viele Jahre aktives Mitglied im Bauerschen Gesangverein Gießen, den es seit zehn Jahren nicht mehr gibt. Der Beruf ihres Ehemannes Otto führte die beiden oft ins Ausland. Ihre Urlaube verbrachten sie gerne in den Bergen. Nachdem ihr Ehemann Otto 2013 verstorben war, zog Ruth Lichtenberg in das Vitanas Senioren Centrum an der Lahn, wo sie seit nunmehr fünf Jahren wohnt und sich sehr gut aufgenommen fühlt. Zum 90. Geburtstag hatten die Verwandten dort mit Blick auf die Lahn eine kleine Feier organisiert. Glückwünsche von Stadt und Land überbrachte Stadtrat Wolfgang Sahmland.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare