Rote Ampel übersehen

  • schließen

Gießen(pm). In der Licher Straße kam es am Sonntag kurz nach 16 Uhr zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 50-Jähriger leicht verletzt wurde. Ein 20-Jähriger aus Laubach war mit seinem Opel Astra auf der Licher Straße in Richtung Stadtmitte unterwegs. Offenbar beachtete er dabei nicht, dass die Ampel für seine Spur bereits "Rot" anzeigte. Er prallte mit seinem Auto gegen das Fahrzeug des Gießeners. Der Fahrer eines Dacia war von der A 485 gekommen und wollte in Richtung Lich abbiegen. Der Schaden liegt bei mehreren Tausend Euro. Hinweise bitte an die Polizei unter Tel. 06 41/70 06-35 55.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare